MXR Distortion Plus
ein TonePad Projekt

<- zurück
Ein einfacher, aber durchaus effektiver Distortion, bestehend aus einem opamp Verstärker mit übersteuernden Dioden.

Was gibt es viel zu sagen... winzig kleine schaltung. gebaut auf Lochraster...
Der Drive Poti wäre fast überflüssig, da er eh nur fast auf anschlag ordentlich reinhaut ;)

Auf jeden fall ein brauchbarer kleiner Kammerad, den man auch mal in der Frühstückspause zusammen löten kann...

Schaltplan und weitere Effekte bei TonePad


Sound demos folgen...

Wiederum meine bekannte Frage: Wo bleiben meine Frontplatten???

Wie man sieht, eine echt simple Schaltung... hätte 2 mal auf die platine gepasst...